SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Kinderchöre

• Kinder ab 4 Jahre: 

Montags von 15.30-16:15 Uhr 

• Kinder ab 8 Jahre:

Montags von 16:15-17.00 Uhr 

Jeweils im Gemeindehaus Ahrensbök Leitung: Hartmut Siebmanns


Liebe Kinder, liebe Eltern,

Singen soll vor allem FREUDE machen! 

Ich probe in zwei Gruppen altersspezifisch mit Kindern im Alter ab 4 Jahren. Altersgerechte Stimmbildung, Bewegungs-, Aktions- und Konzentrationslieder, Hinführung zum mehrstimmigen Singen und Entwicklung der rhythmischen Fähigkeiten auf der einen Seite, andererseits aber auch musikalische und szenische Erarbeitung von Singspielen und Musicals incl. Kostümherstellung und Kulissenbau unter professioneller Anleitung, Mitwirkung bei Konzerten auch mit Instrumentalisten und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Durch die Arbeit im Kinderchor wird die Konzentration verbessert, die Fähigkeit zu sozialer Gemeinschaft gestärkt, die Entwicklung und Kreativität gefördert und Hemmungen werden abgebaut. Aber: Singen soll vor allem FREUDE machen!

Die 1.Gruppe (4-7 Jahre) probt montags von 15.30 – 16.15 Uhr und die 2.Gruppe (ab 8 Jahre) im Anschluss von 16.15 – 17.00 Uhr im Gemeindehaus, Wallrothstraße 7-9, in Ahrensbök! 

Die Teilnahme ist kostenlos. Die einzige Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme an den Proben.

Weitere Informationen erteilt Ihnen/Euch gerne Kantor Hartmut Siebmanns (Tel. 0173-6696502/
Email:   kirchengemeinde.ahrensboek1@gmail.com).

Für dieses Jahr stehen neben der Gestaltung von Gottesdiensten ein offenes Singen am Sonntag „Kantate“ (19. Mai) und das Musical „Kunterbunt“ am 1. September an.

Inhaltlich ist das Musical ein Märchen, das die Unabdingbarkeit einer „kunterbunten“ Gesellschaft herausstellt und vor den Gefahren der Vereinheitlichung warnt. 

Ein Stück, das perfekt in die heutige Zeit mit ihren Ängsten und Sorgen passt. 

Das Ganze ist verpackt in eine schöne Geschichte und ausgestaltet mit abwechslungsreicher und peppiger Musik.

Das Musical wird szenisch dargestellt. Durch entsprechende Kostüme und Kulissen werden die Zuhörer auch als Zuschauer  gleichermaßen in den Bann gezogen und können so einen unvergesslichen Nachmittag erleben.