SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Was ist Jungschar?

Jeden Freitag von 16-18 Uhr (außerhalb der Schulferien) lädt die Kirchengemeinde Kinder im Alter von 8-12 Jahren ein zur Jungschar. Wir beginnen mit einer Austauschrunde, einer (meist biblischen) Geschichte und ein paar Liedern, bevor wir mit den Kindern Aktionen verschiedenster Art starten: Von Geländespielen über Bastelaktionen, Ausflüge, Gesellschaftsspiele, gemeinsames Kochen und Backen bieten wir eine Vielfalt von Möglichkeiten, sich und seine Umwelt spielerisch zu entdecken und dabei auch den Umgang miteinander zu erlernen. Wichtig ist uns aber in erster Linie, dass die Kinder eine gute Zeit haben und ihre Kirchengemeinde als einen Ort kennen lernen, an dem sie sich wohlfühlen können, und den christlichen Glauben als etwas, das ihnen im Leben Halt gibt.

Die Jungschar ist für die Kinder kostenlos. Interessierte können jederzeit reinschnuppern.

Unser Team besteht zur Zeit aus 7 Mitarbeitern: (weitere Mitarbeiter sind herzlich willkommen!)

Katharina Hielscher (Leitung), Martina Brockmann, Neele und Leiv Kirchhoff, Johannes Cruse, Johannes Merker, Pastor Florian Gottschalk

Kontakt:

Katharina Hielscher

04505/2749945

katharina-hielscher@gmx.de


Jungschar on Ice

Die dunkle und kalte Jahreszeit liegt hinter uns. Für die Jungschar war das aber kein Grund um Trübsal zu blasen, sondern um neben dem regelmäßigen Programm auch besondere Ausflüge anzubieten. Im winter 2017 hat die Jungschar unter anderem einen Ausflug zum Schlittschuhlaufen gemacht. Die Kinder haben viel Mut und Geschicklichkeit bewiesen und nach ersten wackeligen Anfängern haben auch die Kleinsten selbstbewusst und mit einem dicken Grinsen im Gesicht ihre Runden gedreht. Auch die Jungscharleiter hatten ihren Spaß, als sie von den kindern auf dem "Fisch-Taxi" über die Fläche geschoben wurden. Vor allem waren sie erleichtert, als sie alle Kinder unversehrt vom Eis hatten. 


Bowlingausflug der Jungschar

Strike! So lautete das Lieblingsergebnis unserer Jungschar-Kinder beim Ausflug zur Bowlingbahn nach Lübeck. 16 Kinder haben 2 Stunden lang ihr Bestes gegeben, die meisten Pins abzuräumen. Wie schön, dass jeder auch mal vorne und mal hinten lag! Zum Knabbern wurden mit Käse überbackene Nachos serviert. Aber nicht nur die Kinder, sondern auch die Mitarbeiter hatten reichlich Spaß, wenn es auch nicht leicht ist, gegen 20 Jahre jüngere Kinder zu verlieren. Die Rückmeldung war eindeutig: Das müssen wir wieder machen!


Die Jungschar wollte hoch hinaus

Im September 2016 konnte unsere Jungschar-Kinder all ihre Geschicklichkeit und ihren Mut unter Beweis stellen, als Burkhard Wache, der professionelle Baumkletterer aus Curau seine 25 Meter lange Strickleiter in der höchsten Verästelung der großen Pappel im Garten Eden einhing, sodass die Kinder und auch die Mitarbeiter bis in die Krone des Baumes klettern konnten. Während Kletter-Ass Tara Kröger nur weniges Sekunden brauchte, um oben die Glocke zum Klingen zu bringen, kämpften andere Minutenlang mit ihren schwindenden Kräften und ihrer Höhenangst. Burkhard Wache hatte aber zu jeder Zeit das Geschehen voll im Griff und konnte so manches Jungschar-Kind mit guten Tipps und Ermutigungen dazu motivieren, über sich hinauszuwachsen.

Zu Recht gingen unsere Kinder am Abend ziemlich stolz und erschöpft ins Wochenende.